Die Ziege des Seguins

Die Bilder für den mechanischen Film „ Die Ziege des Monsieur Seguin“ zeichnet Madlaina Janett. Auf einer Hellraumprojektfolie (Länge ca. 15m) werden sie gedruckt, dann die Filmmaschine gestaltet und schliesslich den Film mit einigen inszenierten Handicaps vortragen. Ein zauberhaftes, poetisches Schauspiel für Gross und Klein.

Weiter zum Video