Celestina

"Celestina ist keine herkömmliche Krämerin, sie trägt ihren übergrossen Kasten voller Schubladen auf dem Rücken, bietet ihre Ware an, ist ständig auf Reisen, singt, tanzt und… verschenkt Geschichten." Celestina - la cremera/Die Krämerin ist eine komisch-poetische Einfrau-Darbietung, die die Herzen der Kinder und aller, die Kinder geblieben sind, erobern wird. Ein buntes Zusammenspiel von Sprachen, Bühnenbild, Liedern und Instrumentalmusik macht das Stück zum sinnlichen Erlebnis.



Idee, Spiel: Justina Derungs
Text: Vincenzo Todisco
Musik: Curdin Janett
Bühne, Requisiten: Hugo Zumbühl
Choreographische Beratung: Irina Cannabona
Kontakt: Justina Derungs 079 224 61 34